Wohlbefinden

Schlafstörungen, die sich durch Probleme beim Einschlafen oder nächtliches Aufwachen äußern können, sind bei Kindern keine Seltenheit. Einige haben mehr Schwierigkeiten als andere, um ihren Rhythmus zu fnden. Diese meist vorübergehenden Störungen entstehen häufg durch ein Ungleichgewicht zwischen dem modernen Lebensrhythmus und den Bedürfnissen des Kindes. Darüber hinaus können sie zu Nervosität und innerer Unruhe führen und somit die Entspannungs- und Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigen. Nahrungsergänzungsmittel bieten eine natürliche Hilfe zur Beruhigung und Förderung eines erholsamen Schlafes, ganz ohne Nebenwirkungen und Toleranzentwicklung: ihre Verwendung führt weder zu Abhängigkeit noch zu Tagesschläfrigkeit.